top of page
Suche

Ein Flug mit Umwegen (1/3)

Aktualisiert: 21. März

Viel zu früh stand ich am Check in Schalter und wartete, dass die Zeit vergeht. Auch diesmal mussten wir nocheinmal das Gate wechseln, aber sonst klappte alles reibungslos und wir starteten pünktlich.

In Helsinki gelandet, war ich von der Tatsache begeistert, dass ich mich gleich zum neuen Flug ohne Sicherheitskontrolle einschecken konnte und das Gate bereits 6 Stunden früher ausgeschrieben war.

Einen Schreckmoment erlebte ich nur, dass der Scanner meinen Ausweis nicht erkannte, aber der nette Mitarbeiter winkte mich trotzdem durch.

Nun vertrieb ich mir die Zeit, indem ich mir alles anschaute. Es gibt viele Sitz- bzw. Liegemöglichkeiten und immer sind Steckdosen in der Nähe, eine Leinwand mit Vogelgezwitscher lies einen vergessen, dass draußen etwas Schnee lag und es nieselte.

ich hatte schon gelesen, dass ein Flug nach Stockholm ebenfalls angeschrieben stand und als die Zeit immer näher rückte, wurde ich unsicher und las dann, das er zur selben Zeit abfliegen sollte. In diesem Moment fragte aber schon jemand und es stellte sich herrau, dass wir in Stockholm zwischenlanden würden.

Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde dort getankt und wir standen etwas länger als 1 Stunde, die sich wie eine Ewigleit anfühlte.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page