top of page
Suche

Heimfahrt (2)

Nachdem sie etwas geschlafen hatte und wir gemeinsam in meiner Lieblingsgaststätte Essen waren, fuhren wir durch die dunklen Landstraßen erst auf polnischer und dann auf deutscher Seite. Zum Glück war nicht allzu viel Verkehr und wir konnten über alles Mögliche reden.

Irgendwann kam mir dann auch der Gedanke in den Sinn, dass mich nun nur noch 1 Wochenende von meiner Reise nach Tokio trennte. Meine Tochter erinnerte sich noch sehr genau daran, als ich ihr zum 1. Mal von diesem Wunsch erzählte und wieviel Zeit noch bleiben würde. Jetzt sind es keine 2 Wochen mehr und ich erzählte ihr, dass auch ich etwas Angst habe, allein, diese Reise zu machen. Aber es ist auch mein größter Wunsch und meine Sehnsucht, dieses zu erleben. 

Über ihre Frage:

„Was glaubst du, wie würde unser Leben heute sein, wenn ich damals nicht mit Karate angefangen hätte?“

haben wir auch sehr viel geredet und wir sind beide der Meinung, dass es eine gute Entscheidung war.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentar


bottom of page