top of page
Suche

Völlig neue Situation

Durch den Ausfall meiner Reise und durch die aus Covid-19 resultierende Situation, war ich heute gezwungen, viele Dinge um – bzw. neu zu organisieren.

Die Umstellungen auf Home – Office und die Schließung vieler Unternehmen erfordern schon einiges an Kreativität, um in den nächsten Wochen nicht komplett zum Stillstand zu kommen.

Auch ich möchte mich bei all dem unverzichtbaren Personal in den medizinischen Bereichen, im Handel und der Gastronomie bedanken, die Tag ein Tag aus mit vielen Problem kämpfen. Ich gebe auch gern ein nettes Wort weiter. Umso enttäuschter war ich heute, als ich so dermaßen daraufhin persönlich mit Worten angegriffen wurde, obwohl auch ich „nur“ damit beschäftigt war, meine nächsten Wochen zu organisieren.

Wer meinen Blog hin und wieder liest, weiß, dass ich 4 Wochen Urlaub machen wollte. Für jeden Angestellten wahrscheinlich ein Traum. Was dort nicht steht ist, dass ich in den letzten Jahren fast keinen Urlaub hatte und ich gern im Gastgewerbe ohne regelmäßige Arbeitszeiten arbeite. Jetzt kommen keine Gäste und ich werde an anderer Stelle helfen, um nach Beendigung dieser Situation noch bessere Angebote für unsere Gäste zu haben. Schließlich wollen und müssen wir dann so schnell wie möglich wieder für unsere Gäste da sein, um die wirtschaftlichen Einbußen zu relativieren.

All das lies mich heute mal einige Zeit weder an Tokio noch an Karate denken. In den kommenden Tagen werde ich jedoch trotz dieser Situation versuchen, wieder mit dem Training zu beginnen. Meine Tochter und ich werden bestimmt viel Spaß haben.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page