top of page
Suche

Abschlusstraining

Das letzte Training in diesem Dojo stand ganz im Zeichen einer Prüfungsvorbereitung.

Es war ein sehr guter Abschluss für mich, denn so konnte ich meinen Leistungsstand prüfen.

Es gab ein paar Techniken, in denen ich mich recht gut fühlte. Das Technikbewusste Training meines Sensei zahlte sich hier aus.

Andererseits gab es Defizite, die einfach mehr Training meinerseits erfordern.

Zum Nachdenken kam ich dann im Kumite. Man trainiert hier scheinbar von Anfang an mit Körperkontakt.

Die Angriffe der Karateka waren sehr präzise und so konnten die Abwehrtechniken auch sehr gut ausgeführt werden. Das machte das Training anspruchsvoll und interessant. Ich spürte, wie wichtig es ist, die Körperhaltung zu kontrollieren und einen festen Stand zu haben.

Durch den Körperkontakt musste die Spannung aufrecht gehalten werden. Es war ein großartiges Gefühl.

Der letzte Teil der Einheit war wieder geprägt vom trainieren mehrere Katas, wobei ich die letzte Kata zwar vom Zusehen bei Lehrgängen in unserem Dojo kannte, ich ihren Namen aber nicht weiß.

Ich bedanke mich beim Sensei und den Karateka für eine wunderbare, interessante und lehrreiche Zeit.

Ich bedanke mich beim Sensei und den Karatekan für wine wunderbare, interessante und lehrreiche Zeit.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page