top of page
Suche

Abschlusstraining auf der Urlaubsinsel

Auch heute habe ich mir die 2 Stunden Zeit genommen, um am Training hier teilzunehmen.

Die Trainingsansätze und einige Techniken unterscheiden sich von dem, was ich bisher kannte.

Es war interessant, den Abläufen zu folgen, andere Kombinationen zu trainieren und zu sehen, wie die Kinder motiviert und an das harte Training beim Karate herangeführt werden.

In der 2. Einheit wurde mit Fußtechniken, Doppelfußtritten, Reaktion und Tempo in der Erwärmung begonnen.

Den Hauptteil bildeten dann die Abfolgen der Techniken in der Kanku Dai. Nachdem ich mich an die Aussprachen der der Techniken gewöhnt hatte, war auch das eine machbare Aufgabe für mich.

Mit Abgucken lief ich dann die Kanku Dai und bin recht stolz auf mich.

Schade, dass ich in der kommenden Woche nicht mehr hier bin, um die Kata weiter zu üben und zu verinnerlichen. Es ist eine anspruchsvolle und mit 65 Zählzeiten eine sehr lange Kata.

Ich danke den Senseis für interessantes und lehrreiches Training und für die herzliche Aufnahme.

Vielen Dank

Ich danke den Seinseis für interessantes und lehrreiches Training und für die herzliche Aufnahme.

Vielen Dank

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page