top of page
Suche

Am Ende war ich doch am Boden

Der Regenbogen beim Verlassen der Halle gibt mir ein kleines Glücksgefühl.

Auch das Abschlusstraining bei Shimizu Sensei und Izumiya Sensei verlangte wieder alles von mir.

Aufbauend auf die anderen Trainingseinheiten waren heute Distanz, Kontrolle und Tempo Mittelpunkt des Trainings.

Zum Abschluss der 2. Einheit ging es dann an die Anwendung der Heian Nidan und das der Angreifer den Gegner auf den Boden befördert.

Ich war so sehr damit beschäftigt, meine Partnerin sachte nach unten zu bringen und aufzupassen, dass ich selbst nicht unsanft lande, dass ich jetzt nicht mehr sagen kann, was wir machen sollten.

Alles was meine Tochter dazu meine war: „Du hast damals nur mit Karate angefangen, weil du dann nicht in der Halle kullern musst.“ und sie Lachte natürlich.

Na Klasse, was für ein Abschluss

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page