top of page
Suche

Rainbow Bridge (Tokyo)

Die Regenbogenbrücke ist eine Hängebrücke über den Hafen von Tokio. Sie hat eine Gesamtlänge von fast 800 Metern, ist 49 Meter Breit und hat 2 Ebenen zur Verkehrsführung . Ihre Ferttigstellung war im Jahre 1993. Von Shibaura-Kaion im nördlichen Teil der Bucht vom Festland Tokios führt sie auf die kleine künstliche Insel Odaiba im Stadtbezirk Minato. Die weiß angestrichenen 126 Meter hohen Türme der Brücke werden im Dezember nachts in den Regenbogenfarben mit Hilfe von Solarkollektoren beleuchtet. In den anderen 11 Monaten erstrahlt sie in ihren üblichen rot, weiß und grünen Farben. 

Sowohl als Fußgänger, mit Fahrzeugen aber auch mit der vollautomatischen Bahn kann sie überquert werden. Es stehen Bänke bereit, auf denen man verweilen kann, um die Aussichten auf zum Beispiel den Meerespark Odaiba oder auf Zentral-Tokios Skyline zu genießen. An klaren Tagen ist sogar der Fudschijama zu sehen. Eine Kopie der Freiheitsstatue von Manhattan steht auf der Seite von Odaiba direkt vor der Regenbogenbrücke.

Die Rainbow Bridge entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Wahrzeichen von Tokio.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page